zur Navigation springen

Dein abo- dein Auto : Tausche Mitsubishi gegen Mercedes

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

„Dein Abo – Dein Auto“: Ursula Kaminski setzt sich in finaler Spielshow unseres Verlages durch und gewinnt eine neue A-Klasse

von
erstellt am 14.Dez.2014 | 20:33 Uhr

Starr vor Schreck sitzt sie da, die Augen sind weit aufgerissen. „Meinen sie wirklich mich“, fragt Ursula Kaminski ungläubig. Tosender Applaus bricht aus. Dann kullern auch schon die ersten Tränchen. Die Schwerinerin weint vor Glück. Sie ist die Siegerin in unserem Gewinnspiel „Dein Abo – Dein Auto“. Ihr Preis: Eine A-Klasse von Mercedes Benz. Am Sonnabend im medienhaus:nord setzte sie sich in einer spannenden Spielshow gegen neun Mitstreiter durch.

 

„Ich kann es nicht fassen. Ich dachte, ich würde, wenn überhaupt, nur einen Lutscher gewinnen“, sagt Kaminski, wischt die Tränen weg und greift zum Telefon. „Ich muss erstmal meinen Mann anrufen.“ Der ist zunächst skeptisch, traut ihren Worten nicht. Erst als sie mehrmals auf die Leben ihrer Kinder schwört, schenkt er der frohen Botschaft Glauben.

Das Unglaubliche: Beinahe hätte sie erst gar nicht beim Gewinnspiel mitgemacht. „Im Kundencenter der Zeitung in der Mecklenburgstraße in Schwerin bin ich auf die Aktion aufmerksam geworden. Aber ich wollte eigentlich nicht mitspielen, weil ich noch nie etwas gewonnen habe. Doch die nette Dame dort hat mich überredet“, erzählt Kaminski. Heute will sie das Center erneut aufsuchen und sich bei der Kundenbetreuerin bedanken. Insgesamt nahmen mehr als 15  000 Leser am Gewinnspiel teil.

Danke sagen möchte sie auch dem medienhaus:nord. Ihr hat die finale Spielshow sehr gefallen. „Es war super, hat viel Spaß gemacht“, sagt sie. Im Team mit einem gewählten Partner traten zehn Kandidaten in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Sie mussten kniffelige Quizfragen beantworten und Erbsen treffsicher in Flaschen werfen, Matchboxautos geschickt ins Ziel fahren und einen Bierhumpen möglichst lange stemmen. Auch ein wenig Glück war gefragt, beispielsweise beim Schätzen, wie viele Zeitungen zusammen fünf Kilogramm wiegen.

Am Ende erzielte Ursula Kaminski die meisten Punkte und sicherte sich den Hauptgewinn. Den will die Schwerinerin, die seit 1962 die Zeitung abonniert hat, auch genießen. Kaminski: „Wir haben einen zehn Jahr alten Mitsubishi. Mein Mann wollte gern ein neues Auto. Jetzt hat er eins.“

 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen