zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

19. November 2017 | 08:16 Uhr

Sturz vom TV-Turm

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Junge Frau aus Wismar hinterlässt Abschiedsbrief

von
erstellt am 12.Okt.2014 | 13:10 Uhr

Bestürzung und Betroffenheit in der Landeshauptstadt: Am Samstagabend war eine junge Frau vom Fernsehturm im Stadtteil Mueßer Holz gestürzt. Soweit bekannt, war ein Fenster der Aussichtsplattform, die sich unterhalb des Restaurants befindet, geöffnet. Eine Anwohnerin hatte eine leblose Person am Boden gemeldet. Die Umstände der Tragödie werden nun ermittelt. Die aus Wismar stammende Frau hinterließ laut Ermittlern einen Abschiedsbrief. Seite 7

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen