Sturmtief Xavier: Schwere Verwüstungen und ein Toter in MV

Sturmtief Xavier wütete heute über Norddeutschland und hinterließ schwere Verwüstungen. Bei Pritzier steckten 219 Passagiere fest, in Westmecklenburg waren 35000 Menschen stunden lang ohne Strom und auf der B 191 Nahe Karstädt kam ein LKW Fahrer durch einen umgestürzten Baum ums Leben.