zur Navigation springen

Fahrraddiebstahl : Steffi ist Rostocks Fahrradjägerin

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Rostocker setzen auf den QR-Code, um Fahrraddiebstahl zu verhindern

„Jedes Schloss kann man knacken“, sagt Steffi Wulf (27). Und weil das so ist, reißen Fahrraddiebstähle nicht ab. An dieser Stelle kommen die Rostocker Fahrradjäger ins Spiel. Die eigentliche Biologin Steffi Wulf ist eine von ihnen. Sie setzen auf den QR-Code, die Internetseite fahrradjaeger.de und künftig auch auf Insect, eine Alarmanlage für das Rad. Sie soll Mitte 2015 marktreif sein und dem Besitzer über eine App auf dem Handy signalisieren, wenn das Fahrrad gestohlen wird. Da die Entwicklung von Insect einiges kostet, suchen Steffi Wulf und ihre Mitstreiter noch finanzielle Unterstützung über Crowdfunding.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen