zur Navigation springen

hasenwinkel : Staraufgebot beim Klassik Open Air

vom
Aus der Onlineredaktion

Leserkonzert mit Weltklasse-Klarinettist David Orlowsky und Hochzeitsmusiken von Mozart bis Klezmer

„Die Musik wird dir gefallen. Sie ist ganz leicht.“ Imtraud Cipra ist immer gern in Klassikkonzerte gegangen, zu Schulzeiten, während der Ausbildung und später mit ihrem Mann. „Er ist mir zur Liebe mit ins Theater gegangen“, sagt sie. „Es war nicht Opas Welt.“ Cipra spricht mit ihrer Enkelin Finja. Heute sitzt sie auf dem Platz, auf dem sonst Opa saß. „Mein Mann ist leider schon verstorben.“ Das Oma-Enkelin-Gespann genießt die klassische Musik. Sie entschleunige den Alltag. Bei einem kleinen Picknick haben sie am Sonntag im Schlosspark Hasenwinkel „Figaros Hochzeiten“ gelauscht – und dabei direkt das volle Staraufgebot zu sehen bekommen. Im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern hat unsere Zeitung zum Leserkonzert geladen. Meister-Klarinettist David Orlowsky und die preisgekrönte Sopranistin Olena Tokar gaben sich die Ehre. Begleitet wurden sie von der jungen norddeutschen philharmonie unter der Leitung von Jonathan Stockhammer. Gemeinsam interpretierten sie Hochzeitsmusiken von Mozart bis Klezmer. Dazu gab es für die Gäste Kaffee und Kuchen sowie den Abonnenten-Vorteil beim Ticketkauf.

In einem Gespräch mit dem stellvertretenden Chefredakteur unserer Zeitung, Stefan Koslik, verriet Orlowsky den Lesern, dass er vor jedem Konzert eine Stunde für sich brauche – um sich einzuspielen und zu konzentrieren. Open Airs gefielen ihm wegen der Atmosphäre, auch wenn „jeder gut gebaute Konzertsaal eine bessere Akkustik bietet“. Außerdem bleibe das Wetter-Risiko. „Vor einigen Jahren mussten wir ein Konzert wegen eines aufziehenden Gewitters absagen.“ Orlowsky gilt als ausdrucksstarker Mozart-Interpret. Gestern spielte er das Klarinettenkonzert in A-Dur. Doch er kann auch lässig, zum Beispiel mit dem Danish String Quartet. „Die Musik befruchtet sich. Und das Schöne ist: Ich muss mich nicht für einen Stil entscheiden.“

 

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2017 | 20:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen