Dahlemanns Playstation : Staatskanzlei widerspricht

svz_plus
Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD)
Foto:
Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD)

Keine Playstation im Dienstwagen von Vorpommern-Staatssekretär Dahlemann. Die Opposition hakt nach.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
13. April 2018, 05:00 Uhr

Die Vorliebe von Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann für Videospiele beschäftigt nun die Landesregierung. Nach einem Bericht unserer Zeitung über den Einbau eines Anschlusses für eine Spielkonsole...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

Die Veilbreo nov natSeräpeokrVmstoarest-mr krPatic amanhDeln rüf Vidlspoieee säihctgbeft nnu edi Ldsanrrene.eugig hcaN ineem eBcirht ueesrrn eZtnigu ebür edn uiabEn niese luhecsnsssA rüf enei onSspoieklel in eiesnm ansgeeDniwt rtrdfeo ide pnioosOitp nAäkruflug breü ied nmßmmUuaaheabn. iDe DfA wlli w,esnsi iwe ereut ied noItailntsla dse Getreäs wra udn wre die hucafsnsgnAf- ndu tostknetktraesW ätt.gr

laaDmhenn ahett nseein ts-DineWBM tim eemin gaennnneost venrertKo ürf tgereitäelimdMua ansseuürt e.nssal Nhca afnniItmreoon erunres ,tZiuegn um im rzFghuae enei iopnoseesVkeidlol ntebreeib zu .nnköen

Die atskatSazline nezbhteceie nde hcietrB ni eeirn ungaenelShltm als i„n naell enciteshlnew knnuteP ls“hcf.a Damehlnna bhea eknei gueAfärt tgs,leösua mu in menise touA ieen yilPasttnoa eibnerbet zu nö,nkne so eehignecpRrgesrrsu aeAsrnd Tmi.m öthWlrci: „sE nsid dgelumzefo ucdrh ide loaynsitaPt auch eeirkilen teosKn üfr edn trureheSaezl teed.ansn“tn Im Dweetngnias des arSesstarätstke esi nei rerKevnot aungbitee de.rwno eirDse dewre onv mhDnalnea äggmeßreli tuen,btz mu esien ciesetdnilnh tpaopLs ufa attrAoufehn mit ortmS zu srorvneg.e

iRtgich ei,s assd dre nasSrakmpermeetroVätort- ni emsein Digtanneswe ieen perivta yPtaolinsat rgftehmiüt h.eab öthil:rWc eeis„D aht er nzeisige laM na end Kernrvtoe eßalnechzisun usev,crht asw ichnt unitkeirtonf ,hat“ heitß es uas rde aatzelasinkt.S

zur Startseite