Finanzmarktregulierung : Sparkassen stöhnen unter Kostenlast

von 18. April 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dr

Finanzmarktregulierung blockiert bei kommunalen Geldinstituten in MV millionenschweres Eigenkapital

Kostendruck in den neun Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern: Die Regulierung des Finanzmarktes kommt die kommunalen Geldinstitute teuer zu stehen. Zur Erfüllung der nicht immer nachvollziehbaren Normen werde immer mehr Eigenkapital beansprucht, kritisierte Michael Ermrich, der Geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite