Start in die Spargelsaison : Spargelstecher und Spargelkönig

2018
Foto:
1 von 5
2018

Landwirtschaftsminister Till Backhaus holt ersten Spargel aus Wöbbelin.

von
13. April 2018, 20:45 Uhr

Er hat es schon wieder getan. Pünktlich gestern Morgen 8.30 Uhr stand Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) bei Michaela Denissen in Wöbbelin auf dem Hof, um sich den ersten Spargel abzuholen. Jahr für Jahr das gleiche Spiel. 2009, 2010, 2011, 2012, 2013... Backhaus hat den Spargel raus. Einfache Formel: Der Minister kommt, wenn der Spargel kommt. Der Asparagus traut sich gar nicht, sein Köpfchen aus der Erde zu strecken, bevor Backhaus nicht auftaucht. Der Bienenvater und Spargelfreund brachte am Freitag noch den Ludwigsluster Landratskandidaten und Grabower Bürgermeister Stefan Sternberg (SPD) mit – ein Spargelstecher vor dem Herrn. Dem soll das königliche Gemüse jetzt auch noch zum Wahlerfolg verhelfen.

Bei 94 Prozent Wasser in der Pflanze kann Sternberg nur hoffen. Da ist nicht viel Power dahinter. Aber dennoch ein toller Termin. Michaela Denissen hat einfach alles, was dem Minister das Herz wärmt. Erstens: Der Hof ist in Backhaus’ Wahlkreis, es ist also Wahlkreisarbeit. Zweitens hat Frau Denissen ganz zufällig ein Quad – also so ein vierrädriges Motorrad für große Jungs, so dass der Minister schon manches Mal richtig den Till rauslassen konnte. Und drittens darf der erste Spargelstecher im Land zumeist das Gemüse an den heimischen Herd mitnehmen. Alles richtig gemacht am Einkaufsfreitag...

Jetzt pflügt sie auch noch. Wenn sich am Samstag die besten Pflüger im Land treffen, dann ist Manuela Schwesig (SPD) mit von der Partie. Also nicht, dass die Ministerpräsidentin fürs Unterpflügen ein besonderes Faible hätte, obwohl... Da müsste man mal den ehemaligen Chef der Staatskanzlei Christian Frenzel (SPD) fragen. Aber Frau Schwesig ist im letzten Sommer schon Mähdrescher gefahren, sie hat vor ein paar Wochen in Wismar eine Eins-a-Schweißnaht gezogen. Da wäre es wirklich verwunderlich, wenn sie sich heute in Kraak nicht auf einen Traktor setzen und lospflügen würde. Wir sind doch schließlich alle auf der Suche nach der perfekten Furche.

Da denkt man immer, das Kabinett regiert in Schwerin angestrengt vor sich hin – und dann schaut man auf die Termine für die Woche: Innenminister Lorenz Caffier (CDU) weihte am Montag eine Drehleiter für die Feuerwehr in Schwerin ein. Na, was für ein Spaß. Backhaus pflanzte am Mittwoch im Forstrevier Brunstorf bei Marlow Bäume. Und der Landesjägerball heute Abend in Linstow steht sowieso auf dem Plan. Und nächste Woche geht das so weiter mit ’ner Fahrradtour auf der Norddeutschen Romantikroute und dem Polizeifrühlingsfest in Schwerin mit Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Politik zwischen Drehleiter, Jägerdisko und Polizisten-Schwof.

Schönes Wochenende...

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen