Stralsund : Spanner gesteht sechs Taten

Sichergestellt: In WC-Dufterfrischern hat der Täter seine Mini-Kameras versteckt.
Foto:
1 von 1
Sichergestellt: In WC-Dufterfrischern hat der Täter seine Mini-Kameras versteckt.

Ein 39-jähriger Stralsunder hat gestanden, seit November in sechs Fällen Kameras auf öffentlichen Damen-WCs installiert zu haben.

svz.de von
18. Juni 2014, 14:56 Uhr

Ein 39-jähriger Stralsunder hat gestanden, seit November in sechs Fällen Kameras auf öffentlichen Damen-WCs installiert zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe es keine Veröffentlichung der Bildaufnahmen gegeben, teilte die Polizei gestern mit. Der Verdächtige war am Sonntag auf einem Fährschiff in Neuendorf auf Hiddensee festgenommen worden. Die bei der Wohnungsdurchsuchung sichergestellten Datenträger werden derzeit ausgewertet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen