zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

21. November 2017 | 13:17 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern : So war der Sommer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Dieser Sommer hatte es in sich: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab über Wochen fast täglich Unwetterwarnungen heraus.

Dieser Sommer hatte es in sich: Es begann im Juni mit großer Trockenheit und der ersten Hitzewelle über Pfingsten, im Juli kamen viele Gewitter mit Regengüssen, und der August fühlte sich mancherorts schon herbstlich an.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab über Wochen fast täglich Unwetterwarnungen heraus. Aber die Extreme glichen sich unter dem Strich fast aus. Insgesamt sei der meteorologische Sommer in Deutschland 0,9 Grad wärmer gewesen als im langjährigen Mittel der Jahre 1961 bis 1990, teilte der DWD gestern in einer ersten Bilanz mit. Im Schnitt fielen seit Anfang Juni 272 Liter Regen pro Quadratmeter, 13 Prozent mehr als sonst. Die Meteorologen rechnen in vollen Monaten, für sie ist von Juni bis August Sommer. Im Kalender beginnt der Herbst am 23. September.

In Mecklenburg-Vorpommern werden bei Betrachtung des Urlaubswetters die große Hitze im Juli und die Frühherbstkühle im August in Erinnerung bleiben. Die Meteorologen haben die Regenmengen und Sonnenstunden schon vorläufig zusammengerechnet: Während das Wetter im Juli für die Tourismusbranche mit viel Sonne und Wärme nahezu optimal war, fiel die Augustbilanz gemischter aus. Lange schöne Abschnitte wechselten sich mit eher kühlen Tagen ab.

Der Regen war den ganzen Sommer über sehr unterschiedlich verteilt, es kam zu deutlichen lokalen Ausreißern. So fielen am Kap Arkona im Juli mit 24,4 Litern nur 43 Prozent des bisherigen Schnitts, in Greifswald mit 121 Litern 193 Prozent. Landesweit wurden im Schnitt 58 Liter Regen pro Quadratmeter und damit die bundesweit niedrigste Menge gemessen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen