Bahnstrecke Schwerin-Bad Kleinen : Signale in der Luft

Mit Unterstützung aus der Luft wurden nun die Signalmasten für die Strecke Schwerin-Bad Kleinen montiert.

von
22. Februar 2018, 20:30 Uhr

Die Signale auf der Bahnstrecke Schwerin-Bad Kleinen stehen bautechnisch auf Grün. Am Donnerstag montierten dort mit Luftfrachtunterstützung das Unternehmen Thales und  Koopmann Helicopter 17 Signalmasten mit einem Gewicht von bis zu 800 Kilogramm. Weitere 20 folgen im Herbst.

Die Deutsche Bahn nimmt auf der Strecke den Zugbetrieb im April eingleisig auf, die komplette Ertüchtigung der Strecke  soll bis zum Jahresende erfolgen.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen