Aufregung auf der Weide : Seuche alarmiert Pferdehalter

von 05. April 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
6104648

Keine weiteren Schutzmaßnahmen angeordnet

Der erste Fall der für Pferde lebensbedrohlichen Einhufer-Blutarmut in einem Bestand in Scharbow nahe Hagenow hat die Pferdehalter in MV alarmiert. Die Nachricht sorgte gestern vor allem bei privaten Tierhaltern für Verunsicherung. Beim Veterinäramt in Parchim meldeten sich zahlreiche Pferdefreunde. In MV sind etwa 23000 Pferde bei 2300 Haltern gemeld...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite