Wettkampf : Sechs Männer gegen 125 PS

Sportler in einem leichten Outrigger-Boot wollen auf 200 Metern auf dem Wasser schneller sein als das 23 Meter lange und 14 Tonnen schwere Fahrgastschiff „Rethra“.
Foto:
Sportler in einem leichten Outrigger-Boot wollen auf 200 Metern auf dem Wasser schneller sein als das 23 Meter lange und 14 Tonnen schwere Fahrgastschiff „Rethra“.

Auf dem Tollensesee in Neubrandenburg fordern morgen sechs gut trainierte Paddler ein 125 PS starkes Fahrgastschiff heraus.

svz.de von
11. Mai 2015, 17:14 Uhr

Auf dem Tollensesee in Neubrandenburg fordern morgen sechs gut trainierte Paddler ein 125 PS starkes Fahrgastschiff heraus. Wie eine Sprecherin der Stadtwerke Neubrandenburg heute erklärte, wollen die Sportler in einem leichten Outrigger-Boot auf 200 Metern auf dem Wasser schneller sein als das 23 Meter lange und 14 Tonnen schwere Fahrgastschiff „Rethra“. Rein gewichtsmäßig sind die Paddler mit ihrem 13 Meter-Kanu im Vorteil: Sie bringen samt Kanu nur rund 600 Kilogramm auf die Waage. Die Stadtwerke betreiben die Fahrgastschifffahrt auf dem Tollensesee.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen