Ehrung des Global Nature Fund : Schweriner See ist „Lebendiger See des Jahres 2015“

dsc_0239

von
17. März 2015, 07:30 Uhr

Der Schweriner See soll zum „Lebendigen See des Jahres 2015“ in Deutschland gekürt werden. Wie die Umweltstiftung Global Nature Fund als Initiator gestern mitteilte, wird die Ehrung am Freitag unmittelbar vor dem Weltwassertag am 22. März in Retgendorf erfolgen. Nach dem Plauer See, der 2011 als erstes deutsches Gewässer den Titel erhalten hatte, ist der Schweriner See nun der zweite in MV mit der Auszeichnung. Mit gut 62 Quadratkilometern ist er der viertgrößte deutsche See. Als eiszeitlicher Gletscherzungensee wird er von vielen kleinen Zuflüssen gespeist. Der See liegt im Zentrum eines EU-Vogelschutzgebietes und gilt als beliebtes Segelrevier. Durch erneuerte Kläranlagen im Einzugsgebiet verbesserte sich die Wasserqualität seit 1989 spürbar. Der See ist bereits ein Teil im bundesweiten Netzwerk „Lebendige Seen Deutschland“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen