MV streikt : Schweriner Kitas bleiben Donnerstag zu

1 von 3
Foto: dpa

svz.de von
24. März 2014, 21:15 Uhr

Die Warnstreiks der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes erreichen jetzt auch Mecklenburg-Vorpommern. Am Donnerstag bleiben vormittags die Kindertagestätten der Schweriner Kita gGmbH und weitere kommunale Einrichtungen geschlossen. Die Beschäftigten der Stadtverwaltung Schwerin und ihre Eigenbetriebe, der Landkreisverwaltungen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg sowie weiterer Ämter und Stadtverwaltungen der Region wollen in einen befristeten Streik treten. Die Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft zu diesem Arbeitskampf auf, um ihrern Forderungen in den Tarifverhandlungen Nachdruck zu verleihen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen