zur Navigation springen

Schweine-Transporter verunglückt auf A 24 - 12 Stunden Sperrung

vom

svz.de von
erstellt am 11.Dez.2012 | 12:11 Uhr

Ein mit Schweinen beladener Lastwagen hat am Montagabend für einen Unfall und eine lange Sperrung auf der Autobahn 24 von Hamburg nach Berlin gesorgt. Wie ein Polizeisprecher in Ludwigslust am Dienstag sagte, stieß der Lkw kurz vor der Abfahrt Neustadt-Glewe mit einem Auto zusammen und beide Fahrzeuge rutschten in einen Graben. Die A 24 war in Fahrtrichtung Berlin zur Bergung rund zwölf Stunden bis zum Morgen gesperrt. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer im Lkw verletzt, die Fahrer beider Fahrzeuge blieben unverletzt. Die Schweine seien geborgen und zu einer Notschlachtung gefahren worden. Der Schaden wurde auf rund 60 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen