Schlossfest : Schloss in Farbenmeer getaucht

Das Schweriner Schloss strahlt bei der Probe für eine Lichtershow beim Schlossfest.
Das Schweriner Schloss strahlt bei der Probe für eine Lichtershow beim Schlossfest.

Tausende Menschen werden zum Schlossfest und dem Tag der offenen Tür im Landtag in der Schweriner Innenstadt erwartet

von
15. Juni 2018, 20:45 Uhr

Die Schweriner Innenstadt dürfte am Wochenende besonders voll werden. Bis zu 60 000 Besucher werden in den nächsten Tagen erwartet. Am Freitag startete das dreitägige Schlossfest und der Landtag öffnet am Sonntag seine Türen.

Auftakt war eine große Lichtshow. Dreidimensionale Beleuchtungseffekte sollten einen Farbteppich aus Strahlen und Formen erzeugen und das Publikum am Schloss in ein geheimnisvolles Licht hüllen, wie das Stadtmarketing mitteilte. Am Sonnabend ist u.a. eine nachgestellte Audienz beim Großherzog vorgesehen.

>>Das gesamte Programm für das Schlossfestwochende finden Sie hier.

Auch die Schweriner Volkszeitung wird als einzige Tageszeitung mit einem Stand auf dem Fest vertreten sein. Sie finden uns im Zugang zum Schloss.

Die Veranstalter empfehlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad anzureisen. Über das Wochenende könne es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen, da wegen verschiedener Veranstaltungen kurzfristig Straßen gesperrt werden müssten.

Am Sonntag (10 Uhr) öffnet der Landtag, der im Schloss seinen Sitz hat, seine Türen für die Öffentlichkeit. Neben Informationen zur Landespolitik werden Abgeordnete für Fragen und Diskussionen zur Verfügung zu stehen. Gäste können zudem durch Räumlichkeiten flanieren, die an normalen Tagen aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich sind. Auch der 2017 fertiggestellte Plenarsaals kann besichtigt werden. Ebenso seien die historischen Räume des Schlossmuseums und die Schlosskirche offen.

>>Das Programm zu Tag der offenen Tür im Landtag finden Sie hier.

Die Temperaturen am Wochenende werden laut Deutschem Wetterdienst teils sommerlich. Der Sonnabend werde voraussichtlich der wärmste Tag des Wochenendes mit bis zu 27 Grad. Vom späten Samstagabend bis Sonntagnachmittag könne es jedoch vereinzelt Schauer und Gewitter geben, wobei sich die Temperaturen am Sonntag mit bis zu 24 Grad nur geringfügig abkühlen sollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen