Usedom : Schleppjagd mit Promis

Schauspielerin Eva Habermann ist Gast am 09.09.2017 bei der Usedom Cross Country-Schleppjagd bei Mellenthin (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Insel Usedom. 'Usedom Cross Country' ist eine zweitägige Charity-Veranstaltung zugunsten der Welthungerhilfe. Foto: Stefan Sauer
Foto:
1 von 2
Schauspielerin Eva Habermann ist Gast bei der Usedom Cross Country-Schleppjagd bei Mellenthin. "Usedom Cross Country" ist eine zweitägige Charity-Veranstaltung zugunsten der Welthungerhilfe.

Das traditionelle Ereignis hat am Samstag Prominenz auf die Insel gelockt

svz.de von
11. September 2017, 08:00 Uhr

Promis und Pferde: Eine traditionelle Schleppjagd auf Usedom hat am Samstag Prominenz auf die Insel gelockt. Schauspieler und Reitsportfan Till Demtröder (50) hatte zum Halali auf die Ostseeinsel geladen - und viele kamen. Dieter Hallervorden, Mariella Ahrens, Nina Bott, Eva Habermann oder Karsten Speck verfolgten die Rennen der etwa 80 versierten Jagdreiter von geländegängigen Fahrzeugen aus. Till Demtröder und Schauspielerin Lisa-Marie Koroll ritten im Pulk der Reiter mit.

Bei der unblutigen Schleppjagd jagen die Pferde einer Hundemeute auf einer künstlich gelegten Duftspur hinterher. Bei dem Rennen ging es über natürliche und künstlich gelegte Hindernisse. Während sich die Veranstalter für die Schleppjagd eine Strecke durch das Usedomer Hinterland von Schloss Stolpe zum Wasserschloss Mellenthin ausgesucht hatten, war für Sonntag die Usedomer Küste bei Ahlbeck und Heringsdorf ausgewählt worden.„Usedom Cross Country“ ist nach Angaben von Demtröders Eventagentur eine zweitägige Charity-Veranstaltung zugunsten der Welthungerhilfe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen