Volksbefragung in MV : Scheitern mit Ansage

von 10. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Simone Oldenburg und die Linke sprechen sich gegen Volksbefragungen in MV aus.
Simone Oldenburg und die Linke sprechen sich gegen Volksbefragungen in MV aus.

Keine Stimmen von der Opposition für die Volksbefragung.

Die rot-schwarze Koalition in Mecklenburg-Vorpommern stößt mit ihren Plänen zur Einführung von Volksbefragungen in Mecklenburg-Vorpommern bei der Opposition auf massiven Widerstand. Die für eine Verfassungsänderung notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament ist noch nicht in Sicht. „Der Stand ist noch nicht so, wie ich mir das wünsche“, räumte SPD-F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite