Schwerin : Schauspieler Ekkehard Hahn gestorben

23-11368278_23-66108191_1416392711.JPG von 29. Juli 2020, 19:51 Uhr

svz+ Logo
Ekkehard Hahn

Ekkehard Hahn

Der Schauspieler Ekkehard Hahn ist am Mittwoch nach langer schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Schwerin gestorben, wie aus Familienkreisen bekannt wurde.

Über 40 Jahre war Ekke, wie ihn Kollegen und Freunde nannten, Mitglied im Schauspielensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. Der beliebte Künstler spielte mehrfach in der „Dreigroschenoper“, wurde als Willy Loman in „Tod eines Handlungsreisenden“ und im Einpersonenstück „Der Kontrabaß“ gefeiert. Einem größeren Fernsehpublikum wurde Ekkeh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite