Sassnitz: 20-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

von
06. September 2019, 06:59 Uhr

An der Mukraner Straße in Sassnitz verließ am Donenrstag gegen 22.45 Uhr nach Polizeiangaben ein 20-jähriger Mann an der Bushaltestelle einen haltenden Bus und wollte hinter diesem die Fahrbahn überqueren. Dort wurde er von einem heran nahenden PKW Skoda eines 38-jährigen Fahrers erfasst und dabei schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich  verletzt. Der Fußgänger wurde in das Krankenhaus Bergen eingeliefert. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 1000,-EUR.

Beide Unfallbeteiligten leben auf der Insel Rügen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen