DDR-Bürgerrechtler : Runder Tisch für Belarus?

von 12. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5f9e8e00414b5a9a

Warum DDR-Bürgerrechtler den revoltierenden Osteuropäern geradezu flehentlich das Modell der friedlichen Revolution ans Herz legen

Die Parallelen sind nicht von der Hand zu weisen: Wie im Herbst 1989 waren es dreist gefälschte Wahlen, die das Fass zum Überlaufen brachten und den Zusammenbruch des verkrusteten Systems auslösten. Dass diese Revolution friedlich blieb, wurde oft ein „Wunder“ genannt. Doch ehe eine gleichsam romantische Rückschau auf die Ereignisse damals um sich grei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite