Mecklenburg-Vorpommern : Rund 1340 Verstöße gegen Corona-Einschränkungen

von 29. Juni 2020, 14:55 Uhr

svz+ Logo
 

 

Darunter waren bis Ende vergangener Woche 183 Strafanzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

In Mecklenburg-Vorpommern sind seit Mitte März bereits rund 1340 Verstöße gegen die Corona-Einschränkungen registriert worden. Darunter waren bis Ende vergangener Woche 183 Strafanzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz und 1156 Ordnungswidrigkeiten nach der gültigen Landesverordnung, wie das Innenministerium in Schwerin auf Anfrage mitteilte....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite