zur Navigation springen

Kritik von Umweltschützern : „Rücksichtslose Raserei" auf Mecklenburger Seen

vom

Auf den Schweriner Seen habe die örtliche BUND-Gruppe im vergangenen Jahr 247 mutmaßliche Geschwindigkeitsüberschreitungen von Jetski-Piloten registriert

svz.de von
erstellt am 29.Mär.2017 | 17:14 Uhr

Umweltschützer haben eine «rücksichtslose Raserei» auf Gewässern in Mecklenburg-Vorpommern kritisiert. Allein auf den Schweriner Seen habe die örtliche BUND-Gruppe im vergangenen Jahr 247 mutmaßliche Geschwindigkeitsüberschreitungen von Jetski-Piloten registriert, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Im Jahr davor seien es noch 102 gewesen. Bei Motorbooten sei es fast zur Verdreifachung von 429 auf 1202 mutmaßliche Geschwindigkeitsverstöße gekommen. Die Mitglieder des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) beobachten systematisch den Verkehr von Sportbooten und Wassermotorrädern und schätzen deren Geschwindigkeit, sie haben aber keine Messgeräte. Auf Gewässern gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde.

«In den Vogelschutzgebieten der Schweriner Seen, des Ziegelaußensees und auf dem von Biotopen umgebenen Heidensee wird nach wie vor rücksichtslos gerast», beklagte Volker Thomas von der BUND-Gruppe Schwerin. Immer mehr übermotorisierte Freizeitboote seien neben hochmotorisierten Jetski unterwegs. Er appellierte an die Sportbootführer, rücksichtsvoller zu fahren. Gerade das Frühjahr sei eine sensible Zeit. «Einige Wasservogelarten wie Blässhuhn, Graureiher und Höckerschwan sind bereits mit Nestbau und Eiablage beschäftigt», sagte Thomas. Die Wellen zu schnell fahrender Wasserfahrzeuge gingen «wie Tsunamis» über die Brutstätten. Seit mehreren Jahren schon fordere die Gruppe ein Fahrverbot für Wassermotorräder in den unter nationalem und internationalem Schutz stehenden Gebieten. Bislang sei aber nichts passiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen