zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

23. November 2017 | 19:49 Uhr

Greifswald : Riemser Pharma umgezogen

vom

Das Pharmaunternehmen Riemser hat heute einen neuen Firmenstandort in Greifswald eröffnet

svz.de von
erstellt am 28.Apr.2016 | 07:30 Uhr

Mehr als 100 Mitarbeiter werden von Riemser Ort in den neuen Hauptstandort in der Greifswalder Innenstadt umziehen. Der Traditionsstandort Riems des 1992 gegründete Unternehmens bleibt weiterhin als Sitz der Gesellschaft erhalten. Grund für den Umzug sei der Wunsch, enger an das Stadtzentrum angebunden zu sein, sagte ein Sprecher.

Riemser Pharma produziert Arzneimittel und vermarktet zudem als Vertriebspartner Produkte von anderen Arzneimittelanbietern. Das Pharmaunternehmen - nach der Wende aus dem Tierarzneimittelbereich des Forschungsinstituts auf dem Riems hervorgegangen - beschäftigt europaweit rund 230 Mitarbeiter, davon knapp 200 in Deutschland. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei 105 Millionen Euro. In diesem Jahr strebt das Unternehmen einen Umsatz von 130 Millionen Euro an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen