Gesetz entfristet : Rauchverbote in der Gastronomie bleiben

svz.de von
02. Juli 2014, 19:30 Uhr

Die seit fünf Jahren geltenden Rauchverbote in Gaststätten und öffentlichen Gebäuden Mecklenburg-Vorpommerns bleiben bestehen. Der Landtag entfristete am Mittwoch in Schwerin das Nichtraucherschutzgesetz, das nach dem damaligen Beschluss nur bis zum 31. Juli 2014 gelten sollte. Das Gesetz habe sich bewährt, sagte Sozialministerin Birgit Hesse (SPD). Es sei ein vernünftiger Kompromiss zwischen Rauchern und Nichtrauchern. Der SPD-Gesundheitspolitiker Julian Barlen sieht allerdings bei der Kontrolle der Verbote durch die Kommunen „an der einen oder anderen Stelle noch Luft nach oben“, wie er sagte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen