zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

19. November 2017 | 09:41 Uhr

Radfahrer kollidiert mit Lkw

vom

svz.de von
erstellt am 04.Jul.2011 | 04:10 Uhr

ROSTOCK - Schwer verletzter Radfahrer am Steintor: Am Montag um 13.15 Uhr stieß ein Radfahrer mit einem Lkw zusammen. Der Unfallhergang ist noch nicht vollends geklärt. Die Polizei geht davon aus, dass der Lkw aus der Steinstraße rechts in die August-Bebel-Straße abgebogen ist und dabei einen geradeaus fahrenden 31-Jährigen auf dem Rad schlichtweg übersehen hat.

Der Fahrradfahrer wurde vom Rad gerissen und einige Meter mitgeschliffen. Er wurde unter dem Lkw liegend geborgen, war schwer verletzt, aber noch ansprechbar. Er wurde vor Ort von Rettungssanitätern und Notarzt vorversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der 58-jährige Lkw-Fahrer ist unverletzt.

Mehrere Polizisten, die mit drei Wagen angerückt waren, riegelten die Unfallstelle ab und sperrten die August-Bebel-Straße Richtung Deutsche Med. Yvonne Hanske von der Pressestelle der Polizei sagt, dass sich am letzten Donnerstag ein ähnlicher Unfall mit einem 72-jährigen Radfahrer und einem abbiegenden Pkw in Lütten Klein ereignete. Die Häufung solcher Unfälle führt Hanske auf die aktuelle Radfahrersaison zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen