Mecklenburg-Vorpommern : Praxen in Not: Technik für Netzanschluss fehlt

Karin.jpg von 28. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Telematikinfrastrukturgesetz: Mehr Daten sollen auf der elektronischen Gesundheitskarte der Patienten speichern zu könne.
Telematikinfrastrukturgesetz: Mehr Daten sollen auf der elektronischen Gesundheitskarte der Patienten speichern zu könne.

Kassenärztliche Vereinigung will über Bundestagspetition Fristverlängerung erreichen

In den Arztpraxen des Landes brodelt es: Grund dafür ist das Telematikinfrastrukturgesetz, das Leistungserbringern im Gesundheitswesen vorschreibt, sich bis zum Jahresende mit einer sicheren Verbindung an das elektronische Gesundheitsnetz anzuschließen. Das wiederum ist die Voraussetzung dafür, endlich mehr Daten auf der elektronischen Gesundheitskarte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite