Polizei fahndet nach rechten Randalierern

svz.de von
17. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Die Polizei in Teterow (Landkreis Rostock) fahndet nach rechten Randalierern. Wie ein Polizeisprecher gestern sagte, hinterließen die Täter am Samstagabend auf der Kreisstraße 44 bei Schorssow südlich von Teterow eine Spur der Verwüstung. So wurden Leitpfosten zerstört und auf die Straße geworfen sowie ein Zaun demoliert. Dabei seien rechtsextreme Parolen skandiert worden. Eine Zeugin hatte den Vorfall gemeldet. Eine erste Suchaktion war zunächst ergebnislos geblieben. Die Kriminalpolizei ermittle wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

„Mister Germany“ wird
in Linstow gesucht



Deutschlands schönster Mann wird an diesem Samstag im Van-der-Valk-Ferienresort Linstow (Landkreis Rostock) gesucht. Für das Finale zum „Mister Germany 2014“ haben sich 18 Männer im Alter von 19 bis 32 Jahren qualifiziert, teilte die MGC-Miss Germany Corporation (Oldenburg) gestern in Linstow mit. Mehr als 1000 hatten sich beworben. Die Männer treten in zwei Durchgängen in Abendgarderobe und in Jeans mit freiem Oberkörper vor die Jury. Dort werden sie auch interviewt. Aus Mecklenburg-Vorpommern bewirbt sich der 28 Jahre alte Student Gunnar Preuß.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen