Vize-Miss Deutschland kommt aus Schwerin

Miss World Deutschland 2009 Alessandra Alores aus Nordrhein-Westfalen, die Zweitplatzierte Stefanie Peeck (links) aus Schwerin und die Drittplatzierte Simone Goller aus Bayern, Foto: dpa
Miss World Deutschland 2009 Alessandra Alores aus Nordrhein-Westfalen, die Zweitplatzierte Stefanie Peeck (links) aus Schwerin und die Drittplatzierte Simone Goller aus Bayern, Foto: dpa

von
08. September 2009, 08:27 Uhr

Moers | Wunderschöner Norden: Eine Vize-Miss aus Mecklenburg-Vorpommern ist am Wochenende in Moers gekürt worden. Stefanie Peeck aus Schwerin gelang es, den Vize-Titel zu erringen. Die 22-Jährige musste sich dem Veranstalte zufolge 1448 Konkurrentinnen stellen. Die neue "Miss Deutschland" wurde Alessandra Alores aus Köln. Die 24-jährige "Miss Nordrhein-Westfalen" setzte sich am frühen Sonntagmorgen beim bundesweiten Schönheitswettbewerb gegen 15 weitere Teilnehmerinnen der einzelnen Bundesländer durch. "Ich freue mich riesig", sagte Alessandra Alores, die sich damit für den internationalen Wettbewerb "Miss World" qualifiziert hat, der im November im südafrikanischen Johannesburg ausgetragen wird. Ein Kindheitstraum habe sich erfüllt. Alores, die Deutschland bereits im Jahr 2003 bei den Wahlen zur "Miss Universe" vertreten hatte, siegte vor Stefanie Peeck aus Mecklenburg-Vorpommern, auf Platz 3 kam "Miss Bayern" Simone Goller.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen