Serie von Unfällen

von
04. Juni 2008, 11:21 Uhr

In Westmecklenburg sind am Samstag drei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt worden - Gesamtschaden 40 000 Euro. Der schwerste Unfall ereignete sich bei Neustadt-Glewe, wo ein 28-jähriger Kradfahrer in einer Kurve frontal mit einem Auto zusammenprallte. Auf der B 104 westlich von Schwerin stürzte ein 51-jähriger Motorradfahrer, und bei Dabel kam ein 27-jähriger Kradfahrer am Ende einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen