Sehnsucht nach Frühling

Ernst-Barlach-Stiftung
Ernst-Barlach-Stiftung

von
08. Mai 2010, 09:12 Uhr

Morgen beginnt in der Güstrower Gertrudenkapelle die Reihe der Sommerkonzerte. Schüler der Kreismusikschule haben der Premiere den Titel "Sehnsucht nach dem Frühling" gegeben. Sie beginnt um 18 Uhr. Auch Elisa Jaeger (Violincello), stolze 2. Preisträgerin beim diesjährigen Landesfinale "Jugend musiziert", bereichert das Konzert mit Auszügen aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

In Güstrow hat sich 1994 die Ernst Barlach Stiftung gegründet. Sie widmet sich dem Werk des Künstlers (1870-1938), der als einer der bedeutendsten Bildhauer des Expressionismus gilt und auch als Zeichner und Autor anerkannt ist. Sein Werk wird in den Museen der Barlachstadt, der Gertrudenkapelle, dem Atelierhaus und dem Ausstellungsforum Grafikkabinett präsentiert. Dort werden Plastiken, Grafiken und Zeichnungen aus allen Schaffensperioden gezeigt.

Die Barlachstadt Güstrow ist die heutige Station unserer einjährigen Erlebnistour mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen