zur Navigation springen

Drei Solarparks entstehen : Grimmen wird zur Solarstadt

vom

Die Stadt Grimmen wird sich künftig rein rechnerisch komplett mit Solarstrom versorgen können. Dafür entstehen drei Solarparks, wie das Wirtschaftsministerium des Landes gestern mitteilte.

svz.de von
erstellt am 11.Nov.2011 | 11:39 Uhr

Die Stadt Grimmen wird sich künftig rein rechnerisch komplett mit Solarstrom versorgen können. Dafür entstehen in der mehr als 10 000 Einwohner zählenden Kleinstadt drei Solarparks, wie das Wirtschaftsministerium des Landes gestern mitteilte.

Am Mittwoch war im Grimmener Gewerbegebiet Pommerndreieck mit dem Bau eines 18 Hektar großen Photovoltaik-Parks der Firma Conergy begonnen worden. Ein weiterer Solarstromstandort entsteht im Grimmener Stadtwald. Bereits in Betrieb ist ein Solarpark in einer ehemaligen Tongrube. Landesweit wurden 2010 mit Solaranlagen 113 Gigawattstunden Strom produziert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen