Fahrkarte für die Ferien

von
10. Juli 2009, 07:52 Uhr

Schwerin | Pünktlich vor dem Start der mecklenburg-vorpommerschen Sommerferien heute in einer Woche hat der Verkauf des Schüler-Ferien-Tickets begonnen. Nicht nur "Landeskinder" können es erwerben, sondern alle Schüler unabhängig von ihrem Wohnort vorausgesetzt, sie sind Schüler allgemeinbildender Schulen bis einschließlich der Klassenstufen 12 und 13. Ausgenommen sind Lehrlinge und Studenten. "Mit dem Schüler-Ferien-Ticket können Schülerinnen und Schüler sechs Wochen lang mit Bus und Bahn durch ganz Mecklenburg-Vorpommern reisen", sagte Verkehrsminister Volker Schlotmann (SPD) gestern in Schwerin.

Die Sonderfahrkarte ist personengebunden und gilt nur in Verbindung mit dem Schülerausweis oder einem anderen Berechtigungsnachweis bis zum Ferienende am 30. August. Sie berechtigt die Inhaber, alle Busse und Bahnen des Nahverkehrs in der 2. Klasse zu nutzen, das heißt Stadt- und Linienbusse, Straßenbahnen, Regional-Express- und Stadt-Expresszüge sowie Regional- und S-Bahnen. Für Fahrräder muss allerdings extra gezahlt werden.

Das Schüler-Ferien-Ticket wird in Verkaufsstellen aller Verkehrsgemeinschaften und Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs im Land für 27 Euro angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.vmv-mbh.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen