Die Entwicklung beim Brief-Porto

von
16. November 2013, 03:08 Uhr

Hintergrund Vor Jahrzehnten kostete ein Standardbrief in Deutschland noch 20 Pfennig. Aktuell sind es 58 Cent. Die Entwicklung des Portos seit 1997:

1997: Lange Zeit kostete ein Standardbrief 1 DM.

Zum 1. September wird das Porto auf 1,10 DM erhöht.

Dieses Entgelt bleibt bis Ende 2002 bestehen (nach der

Einführung des Euro sind

es 56 Cent).

2003: Zum 1. Januar senkt die Post das Porto für den Standardbrief um 1 auf 55 Cent - gültig bis Ende 2012.

2013: Die Post erhöht das Porto zum 1. Januar wieder, dieses

Mal um 3 auf 58 Cent.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen