Schwerin : Plenarsaal im Schloss wird entkernt

dpa_148cb600209a3d5d
Foto:

Die Bauarbeiten am neuen Plenarsaal des Landtags im Schweriner Schloss sind in eine „schwergewichtige“ Phase getreten.

svz.de von
28. Februar 2015, 07:55 Uhr

Die Bauarbeiten am neuen Plenarsaal des Landtags im Schweriner Schloss sind in eine „schwergewichtige“ Phase getreten. Gestern wurden die ersten massiven Stahlbetonteile aus den Etagen über dem künftigen Sitzungssaal entfernt. Sie waren in den 1970er-Jahren in die Ruine des Goldenen Saales eingebracht worden, den der Schlossbrand 1913 zerstört hatte, wie Landtagsdirektor Armin Tebben sagte. Jetzt soll dort der neue Plenarsaal errichtet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen