Krien-Horst bei Anklam : Pflegerin mit Armbrust bedroht

Symbolfoto

Symbolfoto

Die Pflegerin betreute in dem Haus den Angaben zufolge eine 86-jährige Frau.

von
05. September 2019, 17:00 Uhr

Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ist am Donnerstag in Krien-Horst (Landkreis Vorpommern-Greifswald) während eines Hausbesuches von einem Mann mit einer Armbrust bedroht worden.

Der betrunkene 59-Jährige habe die Pflegerin aufgefordert, das Haus zu verlassen, teilte die Polizei mit. Die Pflegerin betreute in dem Haus den Angaben zufolge eine 86-jährige Frau, eine Verwandte des Mannes. Die alarmierte Polizei überwältigte den 59-Jährigen, der dabei leicht an der Hand verletzt wurde. Ein Atemalkoholtest ergab 2,65 Promille. Der Mann wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Ueckermünde gebracht. Die Pflegedienstmitarbeiterin stand unter Schock und wurde ebenfalls ärztlich versorgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen