Patzig: Diebstahl von Friedhofs-Zaunfeldern

svz.de von
23. November 2018, 11:40 Uhr

Wie der Polizei in Bergen auf Rügen gestern Mittag angezeigt wurde, kam es auf dem Friedhof in Patzig zu einem Diebstahl. Der oder die bislang unbekannten Tatverdächtigen entwendeten Teile einer Grabumfassung sowie das Zugangstor zu einer historischen Grabstätte aus dem 19. Jahrhundert.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten der oder die Unbekannten im Zeitraum vom 20.11.2018 12 Uhr bis zum darauffolgenden Tag 12 Uhr gewaltsam insgesamt fünf etwa 1,20 Meter hohe Zaunfelder aus Gusseisen mit Spitzen und rautenförmigen Schmuckelementen sowie ein etwa ein Meter breites Zugangstor einer Grabumfassung. Der dadurch entstandene Gesamtschaden wird gegenwärtig auf 3000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Bergen hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise zum Verbleib der beschriebenen Grabumrandung oder Angaben zu möglichen Tatverdächtigen, ggf. auch Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Bergen (03838/8100), jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen