Begleiter seit 22 Jahren : Papagei-Dame Cora ist immer dabei

IMG_9522.JPG
1 von 4

Abhauen von ihrem Wolgaster Besitzer kommt für sie gar nicht in Frage

von
24. Juni 2017, 15:25 Uhr

Zahlreiche Spaziergänger schauten nicht schlecht, als sie am Wochenende am Wolgaster Stadthafen spazieren gingen und ungewöhnliche Töne vernahmen. Bei genauerem Betrachten entdeckten sie die Graupapageien Dame ,,Cora″ auf einem Segelboot, welches dort festgemacht hatte.

Seit bereits 22 Jahren begleitet mich ,,Cora″ tagtäglich, berichtete Besitzer Uwe Feller, welcher bei leichtem Nieselregen in einer Art überdachten Kajüte saß. Angst, dass sein gefiederter Wegbegleiter wegfliegen könnte, hat er nicht. ,,Dafür geht es ihr bei mir viel zu gut, sagte er schmunzelnd.

Feller hatte mit einem Bekannten eine einwöchige Reise in den Gewässern unserer Region unternommen und kehrte nun zurück. Tag und Nacht und bei jedem Seegang dabei, war seine Graupapageien Dame.

Wie er weiterhin berichtete, wohnt er in der Freester Bootswerft auf einem Haikutter, nennt seine treue Begleiterin liebevoll ,,Bootsfrau'', weil sie mit ihm auf einem Kutter wohnt, sich dort immer frei bewegt und hauptsächlich auf einem angebrachten Tampen sitzt.

Sie spricht situationsbezogen, was bedeutet, dass sie beispielsweise sagt wenn sie Hunger hat und sich auch freundlich verabschiedet.

Wenn Sie auf Hunde trifft, bellt sie auch schon gerne mal zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen