zur Navigation springen

Anzeige : Wolgasts Stadtchef betrunken am Steuer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 09.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Der Bürgermeister von Wolgast, Stefan Weigler, ist betrunken Auto gefahren. Bei einer Verkehrskontrolle in den gestrigen frühen Morgenstunden wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 1,2 Promille gemessen, wie ein Polizeisprecher in Anklam sagte. Der parteilose Politiker, der von der Linkspartei nominiert wurde und seit 2008 im Amt ist, bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Ostseewelle“. Weigler sei auf dem Rückweg vom Neujahrsempfang gewesen.

Nach Angaben der Polizei wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Es handele sich um eine Straftat, mit der sich jetzt die Staatsanwaltschaft beschäftigen müsse. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen