zur Navigation springen

Muchelwitz/Gädebehn : Von Pilzen beobachtet

vom

Ja wer guckt denn da? In einem Waldstück bei Gädebehn hat Michel Christ ganz besondere Pilz-Exemplare entdeckt.

svz.de von
erstellt am 02.Okt.2015 | 12:00 Uhr

Diese Pilze finden Sammler nicht alle Tage: In einem Waldgebiet zwischen Muchelwitz und Gädebehn hat ein aufmerksamer Wanderer Exemplare mit Augen gesichtet. Dabei handelt es sich nicht um einen bizarre Mutation der Natur. Vielmehr ist es ein Scherz. Ein Unbekannter hatte zahlreiche Pilze mit Wackelaugen beklebt, die viele wohl eher aus dem Bastelladen kennen. „Es waren nicht nur ein paar, sondern Hunderte. Da muss sich jemand wirklich viel Zeit genommen haben", sagt Michel Christen. Er hat die ungewöhnliche Entdeckung bei einem Spaziergang am Donnerstag gemacht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen