Schulbus in Kaarz : Reifen in Flammen

An diesem Bus hatte sich ein Reifen entzündet.
Foto:
1 von 1
An diesem Bus hatte sich ein Reifen entzündet.

svz.de von
13. Dezember 2013, 00:36 Uhr

Der Fahrer eines Schülerbusses reagierte gestern geistesgegenwärtig: An seinem Fahrzeug ist gestern in Kaarz im Landkreis Ludwigslust-Parchim ein Reifen in Brand geraten. Der Busfahrer ließ die acht Kinder in dem kleinen Ort in der Nähe von Sternberg schnell aussteigen, wie die Polizei mitteilte. Er hatte die Flammen mit einem Feuerlöscher schon weitestgehend gelöscht, als die freiwillige Feuerwehr eintraf. Die Schüler wurden von Anwohnern schließlich nach Hause gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. Die Schadenshöhe am Bus ist noch nicht bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen