Genuss aus Rostock : Endlich wieder Erdbeeren

Erdbeeren aus Rostock
Erdbeeren aus Rostock

Die ersten Erdbeeren sind reif: Am Freitag wurden in Rostock bereits 400 Kilogramm geerntet und verkauft.

von
24. April 2015, 20:50 Uhr

Die ersten Erdbeeren auf Karls Erdbeerhof in Rövershagen bei Rostock sind reif. Am Freitag wurden 400 Kilogramm geerntet und ab Hof verkauft, teilte Betriebsleiter Wolfgang Loll mit. Am Wochenende sollen weitere Stände in Rostock hinzukommen. Die Erntemenge verdoppelt sich Loll zufolge jetzt täglich. Die Ernte der frühen Sorte „Flair“ habe in diesem Jahr noch einmal zwei Tage früher begonnen als im Vorjahr. Der Grund sei das sonnige Wetter der vergangenen Tage. Die Erdbeeren wachsen unter Folientunneln und sind sechs Wochen früher reif als Freilanderdbeeren. Durch die Sonne erwärmen sie sich tagsüber und halten auch in der kalten Nacht die Wärme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen