Neuhof bei Heringsdorf : Einbrecher scheitert an Werkstatt-Tür – und landet im Schlafzimmer

svz.de von
13. Dezember 2013, 00:36 Uhr

Manche Ganoven scheitern an einem für sie schier unüberwindbaren Gegner – der eigenen Unfähigkeit. Ziemlich unprofessionell hat sich ein Einbrecher in der Nacht zu gestern in Neuhof bei Heringsdorf auf der Insel Usedom angestellt. Wie eine Polizeisprecherin in Anklam sagte, stieg der Unbekannte durch ein Fenster in ein Haus ein, das auf dem Gelände einer Heizungsfirma steht. Dabei landete der Einbrecher aber versehendlich im Schlafzimmer. Die 55-jährige Hausbewohnerin, die nicht allein war, schrie vor Schreck – und verjagte den Einbrecher damit. Zuvor hatte der Unbekannte schon versucht, in die Werkstatt einzubrechen. Er war aber mit einem Hebel an der Tür gescheitert, wie Spuren belegten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen