"Ohne mein Familie hätte ich nicht durchgehalten" - Die Band Spill ein Jahr nach "Von Couch zu Couch"

von 26. Mai 2021, 07:03 Uhr

svz+ Logo
'Ohne mein Familie hätte ich nicht durchgehalten' - Die Band Spill ein Jahr nach 'Von Couch zu Couch'

Olaf Hobrland und Steffen Wrost proben im Wohnzimmer der Hobrlands. Seit letzten Herbst haben Sie kein Konzert mehr gespielt. Der Lockdown zwang die Musiker zum Stillstand. Gut ein Jahr ist vergangen, seit dem das Duo auf dem Balkon der NNN-Redaktion in Warnemünde stand und für Zuschauer im Livestream ein Konzert gab. Wir besuchten die Musiker um zu fragen wie es ihnen in der Zeit nach ihrem Auftritt bei "Von Couch zu Couch" ergangen ist.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite