zur Navigation springen

Arbeitsmarkt : Novemberblues auf dem Arbeitsmarkt

vom

Erwerbslosigkeit in MV nimmt mit Ende der Tourismus-Saison zu.

Flaute auf dem Arbeitsmarkt: Mit dem Ende der Tourismussaison in Mecklenburg-Vorpommern steigt im November die Arbeitslosigkeit wieder. Im Vergleich zum Oktober sind 3600 Menschen mehr arbeitslos, teilte die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mit. Insgesamt suchen demnach 74 600 Männer und Frauen einen Job. Die Arbeitslosenquote betrage 9,0 Prozent. Im Vergleich zum November des Vorjahres sieht es auf dem Arbeitsmarkt allerdings besser aus: Die Zahl der Arbeitslosen verringerte sich um 6800. Die Arbeitslosenquote lag vor einem Jahr bei 9,8 Prozent.

Ein ausführlicher Bericht folgt

zur Startseite

von
erstellt am 30.Nov.2016 | 10:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen