zur Navigation springen

Waren : Neues Jachthafen-Resort an der Müritz

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

„Land Fleesensee“-Betreiber starten 40-Millionen-Neubau in Waren

Die Lindner Management GmbH (LIM/Düsseldorf) beginnt morgen mit einem weiteren millionenschweren Hotelprojekt an der Mecklenburgischen Seenplatte. In Waren an der Müritz wird der Grundstein für das „Maremüritz Jachthafenresort & Spa“ gelegt, wie eine Sprecherin gestern erklärte.

Für rund 40 Millionen Euro sollen etwa 180 Luxus-Ferienwohnungen mit Restaurant, Wellnessanlage und eigenem Hafen mit 150 Liegeplätzen entstehen. Zur Grundsteinlegung sei eine Lichtshow des Düsseldorfer Künstlers Bernd Spiecker geplant. Die LIM-Gruppe will das neue Jachthafen-Resort nach Fertigstellung Ende 2017 über das „Land Fleesensee“ im wenige Kilometer entfernten Göhren-Lebbin selbst betreiben, das sie 2014 übernommen hatte. Um den Bau des Warener Resorts auf dem gefragten Grundstück zwischen Müritz und Feisnecksee unweit des Müritz-Nationalparks war fast 20 Jahre gestritten worden. Die Investoren hatten das fertige Projekt, für das der ältere Eigentümer seit 2012 eine Baugenehmigung hatte, 2015 übernommen.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2016 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen