Bollewick : Neue Fütterung verschafft Hühnern mehr Beschäftigung

dpa_1492b000a697ffd3

svz.de von
24. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat ein neues Projekt für mehr Tierwohl in der Bio-Eierproduktion mit Legehennen vorgestellt. Dabei wird an einem Stall für 12 000 Hühner bei Bollewick (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ein neuartiges Fütte-rungssystem installiert, das den Tieren mehr Beschäftigung verschafft, wie der Minister gestern erklärte. Das Raufutter bestehe u.a. aus Mais und soll die Hühner vom Federpicken und von Kannibalismus abhalten. Der Versuch wird tierärztlich und wissenschaftlich begleitet. Die Landesregierung fördert das Projekt mit 390 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen