zur Navigation springen

Erster Jahresbericht : Neue Daten zu Krebserkrankungen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Etwa 50 Prozent der Männer und annähernd 60 Prozent der Frauen in Mecklenburg-Vorpommern überleben eine Krebserkrankung um mehr als fünf Jahre. Das geht aus dem ersten Jahresbericht über Krebserkrankungen im Land hervor, der gestern veröffentlicht wurde. Darin werden landesweit die Häufigkeit, die Behandlungen und die Überlebenszeiten der Krebspatienten ausgewertet, wie das Sozialministerium in Schwerin mitteilte. Erfasst wurden demnach bösartige Neubildungen der Lippe, der Mundhöhle und des Rachens, der Speiseröhre, des Magens, des Kolons (Teil des Dickdarms), des Rektums und Anus, des Pankreas, der Lunge, der Brustdrüse und der Prostata sowie der Non-Hodgkin- Lymphome. Berücksichtigt wurden Erstdiagnosen zwischen 2008 und 2012 für ganz Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen