Süßwarenhersteller baut Standort in Hagenow aus : Neue Arbeitsplätze bei Mederer

Das Abwiegen von Fruchtgummis überwacht Kerstin Staatz in der zur Firmengruppe Mederer (Fürth) gehörenden Mecklenburger Gummi Bear Factory in Boizenburg (25.04.2008). Von den vier Fruchtgummianlagen in Hagenow und Boizenburg laufen täglich 140 Tonnen Gummibärchen und Co. dpa
Das Abwiegen von Fruchtgummis überwacht Kerstin Staatz in der zur Firmengruppe Mederer (Fürth) gehörenden Mecklenburger Gummi Bear Factory in Boizenburg (25.04.2008). Von den vier Fruchtgummianlagen in Hagenow und Boizenburg laufen täglich 140 Tonnen Gummibärchen und Co. dpa

Der Süßwarenhersteller Mederer ("Trolli") erweitert seine Produktion in Hagenow. Dort sollen nun rund 80 Arbeitsplätze entstehen, sagte Firmenchef Herbert Mederer am Donnerstag in Fürth.

von
20. Oktober 2011, 07:48 Uhr

Hagenow /Fürth | Der Süßwarenhersteller Mederer ("Trolli") erweitert seine Produktion in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und baut im fränkischen Fürth 187 Stellen ab. Statt das in die Jahre gekommene Stammwerk in Fürth zu erneuern, sei es wesentlich wirtschaftlicher, die hocheffiziente und etwa dreimal so große Produktion in Hagenow zu erweitern. Dort sollen nun rund 80 Arbeitsplätze entstehen, sagte Firmenchef Herbert Mederer gestern in Fürth. "Wenn ich an die nächsten zehn, zwanzig Jahre denke, ist dies die einzige Entscheidung, die die Existenz der ganzen Gruppe nachhaltig sichert."

Weltweit arbeiten rund 2000 Mitarbeiter bei Mederer. Das 1948 gegründete Süßwarenunternehmen erlöst unter anderem mit Fruchtgummis und Lakritz jährlich gut 250 Millionen Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen